Geschichte

Unser Verein kann auf eine lange und tradionsreiche Vergangenheit zurückblicken.
Sie finden an dieser Stelle eine Reihe von erwähnenswerten Ereignissen und Entwicklungen.

Die Frühgeschichte der Schützen

In Deutschland entstanden die ersten Schützengesellschaften, Schützengilden oder Schützenbruderschaften im 11. Jahrhundert in den mittelalterlichen Städten.

Damals schloss man sich nicht wegen der Feiern und Feste zusammen, sondern man bildete Notgemeinschaften, um Haus und Hof zu schützen. Das Schützenwesen war gleichzeitig aber auch eine Bekundung der Wehrkraft. Die sogenannte Landwehr wurde durch den jeweiligen Souverän beaufsichtigt und im Gebrauch der Armbrust, später in der Handhabung der Feuerrohre und Büchsen ausgebildet.

Schieß- und Trainingszeiten

  • Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr (Jugend)
  • Donnerstag 17:00 - 22:00 Uhr
  • Freitag 17:00 - 21:00 Uhr (Vorderlader)
  • Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag 14:00 - 17:00 Uhr (Bogen)
  • Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr

Schießstand

Kugelfang 1
25451 Quickborn
Tel.: (04106) 31 41

Nächste Termine

Di, 03. Oktober
Tag der Deutschen Einheit
Fr, 13. Oktober, 17:00 - 20:00
VM Perkussionsgewehr
Fr, 13. Oktober, 20:00 - 22:00
VM Perkussions-Dienstgewehr, 100m
Sa, 14. Oktober
Ausfall Bogentraining
Sa, 14. Oktober, 10:00 - 12:00
VM Unterhebel, 100m
Sa, 14. Oktober, 14:00 - 15:00
VM Unterhebel, 25m