LG und KK-Gewehr

Luftgewehr (1.10)

Hier wird mit Diabolos im Kaliber 4,5 mm auf die 10m entfernten Scheiben geschossen. Zugelassen sind Pressluftgewehre und CO²-Gewehre Kaliber 4,5 mm und einem Höchstgewicht von 5,5 kg. Möglich sind folgende Wettbewerbe:
Stehendwettbewerb: 40 Schuss in 50 Minuten.
Dreistellungskampf: 60 Schuss in 75 Minuten in den Positionen kniend, liegend, stehend wie KK-Sportgewehr.

Kleinkalibergewehr (1.40)

Zugelassen sind Kleinkalibergewehre (Einzellader) jeder Art mit einem Kaliber von maximal 5,6 mm (.22 lfb) und einem Höchstgewicht von 8 kg. Geschossen wird auf 50m entfernte Scheiben. Auch hier gibt es eine Vielzahl an möglichen Wettbewerben.
Dreistellungskampf: 3 x 20 Schuss kniend, liegend, stehend in 75 Minuten, 3 x 40 Schuss kniend, liegend, stehend in 45/75/60 Minuten.
Liegendkampf: 60 Schuss in einer Gesamtschießzeit von 50 Minuten.
Im liegenden und knienden Anschlag ist die Zuhilfenahme eines Gewehrriemens gestattet, im knienden Anschlag darf außerdem eine Kniendrolle unter den Spann des Fußes gelegt werden.

Sparte LG und KK-Gewehr

  • Rainer Kühl

    Rainer Kühl
    Spartenleiter

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schieß- und Trainingszeiten

  • Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr (Jugend)
  • Donnerstag 17:00 - 22:00 Uhr
  • Freitag 17:00 - 21:00 Uhr (Vorderlader)
  • Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag 14:00 - 17:00 Uhr (Bogen)
  • Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr

Schießstand

Kugelfang 1
25451 Quickborn
Tel.: (04106) 31 41

Nächste Termine

Di, 03. Oktober
Tag der Deutschen Einheit
Fr, 13. Oktober, 17:00 - 20:00
VM Perkussionsgewehr
Fr, 13. Oktober, 20:00 - 22:00
VM Perkussions-Dienstgewehr, 100m
Sa, 14. Oktober
Ausfall Bogentraining
Sa, 14. Oktober, 10:00 - 12:00
VM Unterhebel, 100m
Sa, 14. Oktober, 14:00 - 15:00
VM Unterhebel, 25m